Führung Haus leben am Strom

Allgemein

SPD Ortsverein Neupotz informiert über Hochwasserschutz und schafft Bewusstsein über die Geschichte des Ortes.

Am Sonntag, den 27. Oktober, führte Markus Nuber interessierte Gäste aus Neupotz und Leimersheim eloquent durch das Haus "Leben am Strom". Eingeladen dazu hatten der SPD-Ortsverein und der Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD). Mit fachlichem Wissen und Enthusiasmus erläuterte Markus Nuber zunächst die Funktionsweise des neu gebauten Hochwasser-Rückhalteraums und ging auf die damit einhergehenden baulichen Veränderungen innerhalb der Gemarkung Neupotz ein. Neben Hochwasserschutz standen die Themen Rheinbegradigung, Flora und Fauna in den Rheinauen sowie der in Neupotz gefundene Barbarenschatz im Vordergrund der anderthalb stündigen Führung. Im Anschluss konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihre Eindrücke bei einem gemeinsamen Abendessen im Anglerheim Neupotz austauschen. Sogleich wurde vereinbart, dass eines der nächsten Aktivitäten eine Nachtwächterführung bei den Nachbarn in Leimersheim sein wird.

 
 

Login

Login

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 257538 -

Wetter-Online

Aktuelles