Login

 

AllgemeinVor 85 Jahren Otto Wels

Otto Wels hielt am 23. März 1933 die letzte freie Rede vor dem Reichstag. Sie richtete sich gegen das später in der Reichstagssitzung von allen Fraktionen außer der SPD angenommene "Ermächtigungsgesetz", womit Otto Wels ein letztes Mal vor dem endgültigen Zusammenbruch der deutschen Demokratie für die Freiheit und die Verfassung eintrat. Dass das Unheil nicht mehr abzuwenden war, war im genauso klar wie die Konsequenzen, die die Ablehnung des "Ermächtigungsgesetzes" durch die SPD für ihre Mitglieder mit sich bringen würde, weshalb er den neuen Machthabern entgegenhielt:
„Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“

Text Mit Genehmigung: Verein"Bündnis Fulda stellt sich quer- Gegen Rassismus
Bild SPD Brandenburg

Veröffentlicht am 23.03.2018

 

OrtsvereinEhrennadel des Landes Rheinland-Pfalz

Udo Türk wurde am Freitag 10.03.2018 um 12:30 die  Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz verliehen.

Die Ehrung erfolgte durch Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Kreisverwaltung Germersheim. Im Beisein von MdL Barbara Schleicher-Rothmund, Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Bürgermeister Gerhard Beil, Ex. Bürgermeister Uwe Schwind, Maria Türk und Bernd Weber erfolgte in einer kleinen Feier die Verleihung der Ehrennadel im Namen der Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz wird von der Ministerpräsidentin für eine mindestens 12-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der kommunalen, sozialen, wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Selbstverwaltung, in Vereinigungen mit sozialen oder kulturellen Zwecken oder für vergleichbare Tätigkeiten verliehen. Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen, die zu verschiedenen Zeiten geleistet wurden, können zusammengerechnet werden.

Veröffentlicht von SPD-Rheinzabern am 10.03.2018

 

KommunalesDer neue erste Beigeordnete Volker Isemann

Gestern Abend am 19.02.2018, in der ersten VG-Ratssitzung 2018 unter der Leitung des neuen Verbandsbürgermeisters Karl Dieter Wünstel konnte die CDU Fraktion ihren Kandidaten Norbert Pirron für das Amt des ersten Beigeordneten der VG nicht durchsetzen. Mit 17 zu 12 Stimmen wurde der SPD Kandidat Volker Isemann gewählt.

Veröffentlicht von SPD GV Jockgrim am 20.02.2018

 

AllgemeinWerde Mitglied beim SPD- OV Neupotz

SPD Mitmachen

Der SPD- Ortsverein Neupotz sucht neue Mitglieder !

Wer Interesse hat sich unserer Ortspartei anzuschließen, ist Herzlich willkommen.

Wir setzen uns für die Belange der Mitbürger ein.

Bitte bei mir Ortlef Kraatz

Tel: 75310 oder 01727216400

Email : o.kraatz_spdneupotz@t-online.de

Veröffentlicht am 17.02.2018

 

AllgemeinSpende an den FCN Bambinis

Die SPD Neupotz unterstützt den FC Victoria Neupotz bei seiner Jugendarbeit

Im Verein ist Sport am schönsten, so lautet ein Spruch der vielfach zitiert wurde und wird. Diese Satz hat nach meiner Meinung nichts an seiner Aussage und Aktualität verloren. Es ist wirklich schön, wenn man gemeinsam mit Mannschaftskameraden ein Spiel gewinnt. Da wächst eine Verbindung zusammen, die euch im Idealfall ein Leben lang begleitet.

Und dass diese Gemeinschaft in der Fußballjugend verbindet das sage ich, weil ich es selbst erlebt habe ! Noch heute sind viele Mitglieder unserer früheren Jugendmannschaft des FCN eng befreundet und manchmal erinnert man sich an die gemeinsamen Zeiten auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle.

Wir von der SPD Neupotz begrüßen es ausdrücklich, wenn Jugendtrainer und Betreuer sich einbringen um unseren Neupotzer Jugendfußballern etwas beizubringen. Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr euch die Zeit nehmt und euer Engagement für die Allgemeinheit ist etwas Besonderes !

Deshalb sind wir heute hier und wollen Euch als eine kleine Anerkennung 100 € überreichen und euch darin bestärken, dass ihr auch weiterhin die Jugendlichen in Neupotz in ihrer Entwicklung unterstützt.

Allen Mannschaften des FC Viktoria Neupotz wünschen wir einen guten Saisonverlauf und vielleicht können wir gemeinsam unserer Ersten Mannschaft die Daumen drücken damit wir demnächst sonntags in Neupotz wieder A-Klasse kucken können. Weiterhin Alles Gute für Eure kameradschaftliche Gemeinschaft beim FCN wünscht die SPD Neupotz.

Mit freundlichen Grüßen

Ortlef Kraatz Markus Nuber

Vorsitzender Kassenwart der SPD Neupotz

Veröffentlicht am 22.12.2017